Museumsbahnhof Dahlhausen

Museumsbahnhof Dahlhausen
Bahnhof Dahlhausen, 42477 Radevormwald

Frei begehbar

Man kann direkt am Bahnhofsgebäude parken, aber es sind nur wenige Parkplätze vorhanden.

Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs von Dahlhausen stehen heute teilweise historische Eisenbahnfahrzeuge, deren Highlight für viele Besucher die riesige alte Dampflok darstellt. Das etwa acht Kilometer lange denkmalgeschütze Streckenteilstück soll renoviert werden und in wenigen Jahren zusammen mit dem ehemaligen Bahnhofsgebäude für Ausflugsfahrten mit historischen Zügen genutzt werden. Bis es soweit ist, kann man das Gelände selbstständig erkunden und sich die bereits vorhandenen Fahrzeuge, Waggons und Bauteile genau ansehen.

Wuppertrail – Abenteuer auf der Draisine

Der Bahnhof liegt direkt an der Strecke des Wuppertail. Auf eben diesem kann man mit einer Draisine dem Wupperlauf folgen und die einzigartige Natur des Bergischen Landes genießen. Die Fahrten müssen im Vorfeld als Einzel- oder Gruppenfahrten reserviert werden.

Tipp der Redaktion

Besuchen Sie doch auch mal das etwa drei Kilometer entfernte Wülfing Museum. In dem Textilmuseum wird nicht nur die glorreiche Ära der großen Textilfabriken lebendig, sondern hier steht auch die größte Dampfmaschine des Bergischen Landes, die bis heute noch funktionstüchtig ist und mehrmals im Jahr in Betrieb genommen wird.

Foto: Dirk Marx / Bergische Bilder