, ,

Die zweite Auflage des 0-Euro-Souvenirschein der Müngstener Brücke ist da

0-Euro-Souvenirschein Müngstener Brücke Nr. 2

Die erste Auflage des 0-Euro-Scheins der Müngstener Brücke war bereits innerhalb weniger Wochen vergriffen. Die zweite Auflage mit neuem Motiv dürfte eine ähnliche Nachfrage haben. Das begehrte Bergische Sammlerstück wurde anlässlich des diesjährigen 120. Geburtstags der Müngstener Brücke aufgelegt. Bei dem 0-Euro-Souvenirschein handelt es sich um eine echte Banknote. Der Schein wird auf echtem Banknotenpapier nummeriert gedruckt und ist mit den bekannten Merkmalen wie z.b. Wasserzeichen, Hologramm oder Kupferstreifen versehen.

Auf der Vorderseite befindet sich die Müngstener Brücke mit einem fahrendem Dampfzug darauf. Unterhalb des Brückenbogens ist der Schriftzug „120 Jahre 1897 – 2017“ aufgedruckt. Auf der Rückseite befinden sich Abbildungen vom Pariser Eifelturm, dem Brandenburger Tor, dem römischen Colosseum und Barcelonas Sagrada Familia.

Das 0-Euro-Souvenir ist ein Renner

0-Euro-Scheine haben sich innerhalb kürzester Zeit zu begehrten Sammlerobjekten und Souvenirs entwickelt. Im Bergischen Land haben die Betreiber von Schloss Burg den Trend als Erste erkannt und sind mit der mittlerweile vierten Auflage ihres Scheins immer noch sehr erfolgreich. Wenn sich die Nachfrage nach dem neuen 0-Euro-Schein der Müngstener Brücke ähnlich entwickelt, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch hier die zweite Auflage vergriffen ist.

Ab sofort haben wir die neue zweite Auflage des 0-Euro Souvenirscheins der Müngstener Brücke auch in unserem Onlineshop. Allerdings haben wir nur eine begrenzte Stückzahl. Also schnell sein.

Dirk Marx

Dirk Marx

Dirk Marx ist der Herausgeber von ich-mag-es-bergisch.de und ist Ihr Ansprechpartner für Fragen und Einsendungen.
Dirk Marx
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen