Dorfkirche Müllenbach

Dorfkirche Marienheide-Müllenbach
Adresse: Kirchstraße, 51709 Marienheide-Müllenbach
Öffnungszeiten:

Täglich 9.00 bis 18.00 Uhr

Die evangelische Kirche von Marienheide-Müllenbach ist eine der fünf Bunten Kirchen im Bergischen Land. Der Begriff „Bunte Kirche“ oder „Bunte Kerke“ (Oberbergischer Dialekt) entstand aufgrund zahlreicher Deckenmalereien und galt ursprünglich nur für die Dorfkirche in Lieberhausen, übertrug sich dann allerdings auf vier weitere Kirchen im Oberbergischen Kreis, die ebenfalls durch ihre Wandmalereien bekannt wurden.

Das Innere der Kirche ist, wie bei den anderen Bonten Kerken im Oberbergischen Kreis auch, mit farbigen Wandmalereien versehen, die aber in Anzahl und Qualität nicht an die Lieberhausener Kirche heranreicht. Die zahlreichen Wandmalereien der aus dem 11. Jahrhundert stammenden Kirche zeigen Franz von Assisi und die zwölf Apostel. Eine weitere Besonderheit ist eine der Glocken der Kirche. Sie wird wegen ihrer besonderen Form Zuckerhutglocke genannt und gilt mit ihrer Entstehungszeit im 11. Jahrhundert als älteste Glocke im Oberbergischen. Der achteckige Taufstein ist aus Drachenfels-Trachyt gefertigt, den man einst in mühseliger Transportarbeit aus dem Siebengebirge herankarrte.

Tipps der Redaktion

Auf unserer Seite über Kirchen im Bergischen Land können Sie noch weitere Sakralbauten im Bergischen Land entdecken. Auf unserer Seite der Bunten Kirchen im Bergischen Land können Sie sich die anderen vier „Bunte Kerken“ ansehen.

Foto: Dirk Marx / Bergische Bilder