Historischer Ortskern Gräfrath

Historischer Ortskern Gräfrath
Adresse: Gräfrather Markt, 42653 Solingen

Gräfrath ist der nördlichste Stadtteil von Solingen, dessen gut erhaltener historischer Ortskern etwa 90 Baudenkmäler umfasst. Das typisch Bergische Erscheinungsbild macht Gräfrath zu einem beliebten Ausflugsziel.

Am Fuße des Klosterberges befindet sich der Marktplatz als kulturelles Zentrum und Veranstaltungsort. Während man die Gassen des Stadtkerns erkundet, kann man sogar noch Reste des alten Befestigungswalls finden. Hoch über dem Stadtkern thront die katholische Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, die entweder über Stufen vom Marktplatz aus erreichbar ist, oder etwas weitläufiger über die verzweigten Gassen des Gräfrather Ortskerns.

Besonders die Vielzahl an kleinen Ateliers und Manufakturen macht Gräfrath für Kunstinteressierte Besucher interessant. Mehrmals im Jahr finden hier auch Veranstaltungen statt, an denen sich die Künstler vor Ort präsentieren und mit kreativen Ideen für kurzweilige Abende sorgen. Wer anschließend noch irgendwo einkehren möchte, kann das in den kleinen Cafés und Restaurants rund um den Marktplatz in die Tat umsetzen.

Foto: Dirk Marx / Bergische Bilder