• Museen im Bergischen Land ...

    … sind abwechslungsreich, traditionell und informativ

Museen im Bergischen Land zeichnen sich durch ihre Themenvielfalt und der Begeisterung für Industrie- und Lebenskultur der Region aus. Als Themenbeispiele seien nur die Geschichte der Schneidwaren, die Geschichte der Papierherstellung oder die damals in der Region wichtige Textilindustrie genannt. Daneben gibt es noch zahlreiche Industrie- und Heimatmuseen, die das Bergische Land zu einer abwechslungsreichen Museumsregion machen.

Egal welches Wetter, im Bergischen finden Sie das passende Museum. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen können Sie sich im Freilichtmuseum über das Landleben vergangener Zeiten informieren, oder mit einer Dampflok, Straßenbahn oder einem Obus fahren. Bei Schmuddelwetter können Sie sich u.a. über die weltberühmten Schneidwaren aus dem Bergischen informieren, selber Papier schöpfen oder sich die größte noch aktive Dampfmaschine im Bergischen Land ansehen. In vielen Museen gibt es wechselnde Dauerausstellungen und auch zahlreiche Möglichkeiten für Kinder ein Museum zu entdecken und mitzumachen.

Überzeugen Sie sich selbst !

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*