Die Erstauflage des Wuppertaler 0-Euro Souvenirscheins war bereits innerhalb von 48 Stunden beim Wuppertal Marketing ausverkauft. Nun gibt es eine zweite Auflage mit erneut 10.000 Exemplaren. Diesmal dient der GTW72 als Motiv für die Vorderseite. Hierbei handelt es sich um die orange-blaue Modellreihe, die bereits seit 1972 das Wuppertaler Stadtbild prägt. Einige Modelle sind bis heute noch im Einsatz, schweben aber nach und nach ihrem Ruhestand entgegen.

Ein 0-Euro Souvenirschein sieht einer echten Banknote verblüffend ähnlich. Der Schein verfügt über einige für Banknoten bekannte Sicherheitsmerkmale wie Wasserzeichen, Kupferstreifen, Simultouch, Hologramm, Durchsichtsregister, Gelddruckerei-Sicherheitshintergrund, fluoreszierend unsichtbare Tinte und eine individuelle Seriennummer.

Das 0-Euro Souvenir ist ein Erfolg für Bergische Städte und Sehenswürdigkeiten

0-Euro-Scheine haben sich national zu begehrten Sammlerobjekten und Souvenirs entwickelt. Für das Bergische Land sind derzeit folgende Motive im Handel:

Ab sofort haben wir den neuen 0-Euro Souvenirschein von Wuppertal auch in unserem Onlineshop.

Leverkusen Quiz

Nach dem gleichermaßen beliebten wie erfolgreichen Bergisches-Land-Quiz, haben die beiden Macher Christian Lentz und Sebastian Stöwer nun nachgelegt und bringen mit dem Leverkusen-Quiz ein weiteres Fragespiel aus der Region heraus. Der Spielablauf ist gleich geblieben: Erneut gilt es 100 bunt gemischte Fragen rund um Leverkusen nach bestem Wissen zu beantworten.

Die bereits vom Bergisches-Land-Quiz bekannte kleine edle Schachtel kommt diesmal in einem dunklen Blau daher. Warum Blau ? Wahrscheinlich weil Carl Leverkus gegen Mitte des 19. Jahrhunderts seine Ultramarin-Farbfabriken von Wermelskirchen nach Wiesdorf verlegte und der neu erbauten Siedlung für seine Belegschaft den Namen Leverkusen gab. Dadurch wurde er nicht nur Namensgeber der heute kreisfreien Stadt, sondern auch Grundsteinleger des heutigen Standortes der Leverkusener Bayer-Werke.

Womit wir auch schon bei den thematischen Schwerpunkten der Fragen wären: Leverkusen ist Bayer. Wer die Historie des Chemieriesen und dessen zahlreicher sportlicher Engagements kennt, der kann sich schon einer guten Zahl an richtig beantworteten Fragen sicher sein. Aber es gibt durchaus auch Fragen aus anderen Themengebieten und Stadtteilen. Kostprobe gefällig ?

Mit dem Verkauf von heißen Würstchen aus einem Bauchladen, später aus einem knatternden Lloyd-Goliath, wurde Richard Beyer zu einer bekannten Person im Opladen der Nachkriegszeit. Unter anderem versorgte er die Besucher des Capitol-Kinos aus dem Bauchladen heraus mit Bratwurst & Co. Bei wem gab und gibt es bis heute nach alter Tradition die vermutlich beste Currywurst der Stadt ?

Natürlich beim Opladener Wurstmaxe ! Diese und andere Fragen heben sich positiv vom ansonsten ziemlich Bayer- und sportlastigen Fragenkatalog ab. Hier und da ist sogar ein richtiger Lacher dabei.

Das Leverkusen-Quiz ist ein schönes Geschenk, Souvenir oder Mitbringsel für ein paar kurzweilige Stunden und reiht sich ergänzend in die zahlreichen Quiz-Boxen des Grupello Verlages ein. Die beiden Macher haben mal wieder ihr Gespür für Geschichte und Anekdoten einer Stadt unter Beweis gestellt. Idealerweise spielt man das Leverkusen-Quiz in geselliger und gemütlicher Runde. Die Fragen sind so ausgewählt, dass sie für Einheimische und natürlich auch für Besucher, Freunde und Kenner von Leverkusen interessant und lösbar sind. Die Antworten liefern spannende Zusatzinformationen, die ihrerseits auch wieder für reichlich Diskussionsstoff und Anekdötchen sorgen.

Wir bieten das Leverkusen-Quiz ab sofort auch in unserem Online-Shop an.

Bergisches Land Quiz

Vor einiger Zeit bekamen wir von einem netten Herren über Facebook eine Nachricht, ob das Bergische-Land-Quiz nicht eine gute Ergänzung für unser Erlebnisportal wäre. Ein Quiz über das Bergische ? Sowas gibt es ? Und wer war der nette Übermittler der Nachricht ? Viele Fragen, auf die wir erstmal ein paar Antworten suchten.

Das Quiz wurde schnell „gegoogelt“ und Zack, da waren wir auch schon beim Grupello Verlag gelandet. Am Ende des Textes stand dann

„ein geselliger Wissenswettstreit mit vielen interessanten Informationen“.

Das trifft es in der Tat recht gut. Nach kurzer unkomplizierter Kontaktaufnahme, war auch schon ein paar Tage später unser Ansichtsexemplar im Briefkasten und es konnte losgehen.

Bergisches Land Quizkarten

Bergisches Land Quizkarten

Wenn man das kleine, edel wirkende Schächtelchen öffnet, warten 100 Fragen über das Bergische Land darauf gelöst zu werden. Dabei sind natürlich Klassiker wie „Sie ist insgesamt 107 Meter hoch, 465 Meter lang usw. …“ Na, wer weiß die Antwort ? Hand hoch ! Natürlich, es handelt sich um die Müngstener Brücke. Das war ja einfach. Aber es gibt da durchaus auch ein paar Fragen, die wirklich nur die wenigstens beantworten können. Beispiel gefällig ?

Welcher Dichter gedenkt in seinem Werk »Die Glocken von Wiehl« seiner Heimatstadt ? A – Carl Schmachtenberg / B – Wilhelm Idel / C – August Homberg

Wer weiß die Antwort ? Hand hoch ! Aha, ich sehe deutlich weniger Hände. Die Antwort lautet: „Wilhelm Idel (1849 – 1927). Das Gedicht gehörte einst zur Pflichtlektüre jedes Wiehler Schülers – wohl nicht zuletzt weil Idel selbst als Lehrer arbeitete“

So ziehen sich die 100 Fragen durch zahlreiche Themengebiete von traditioneller Esskultur über Promithemen bis hin zu geschichtlichen Dingen oder Anekdoten. Hier ist für ziemlich jeden etwas dabei und das macht das Quiz auch fair. Die geschichtlich bewanderten Insider sind nicht zwangsläufig im Vorteil. Es werden durchaus auch Fragen aus ganz anderen Bereichen gestellt.

Idealerweise spielt man das Bergische-Land-Quiz in geselliger und gemütlicher Runde. Die Fragen sind so ausgewählt, dass sie für Einheimische und natürlich auch für Besucher, Freunde und Kenner des Bergischen Landes interessant und lösbar sind. Die Antworten liefern spannende Zusatzinformationen, die ihrerseits auch wieder für reichlich Diskussionsstoff und Anekdötchen sorgen. Das Quiz lässt die Mitspieler lachen, staunen und wundern. Was will man von einem Fragespiel mehr erwarten.

Achja, wer war denn jetzt der eingangs erwähnte nette Herr, der uns überhaupt auf das Quiz aufmerksam machte ? Es handelte sich um Christian Lentz, der zusammen mit Sebastian Stöwer das Bergisches-Land-Quiz entwickelt hat. Die beiden heimatverbundenen jungen Männer haben sich das Quiz 2014 ausgedacht und die 100 Fragen erarbeitet. Mittlerweile ist das Quiz in der dritten Auflage erschienen und die beiden arbeiten gerade an einem Leverkusen-Quiz, das ebenfalls noch 2017 erscheinen soll.

Das Bergisches-Land-Quiz ist ein ideales Geschenk, Souvenir oder Mitbringsel für ein paar kurzweilige Stunden. Und genau deshalb ist es auch ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich. Wir sind uns sicher, dass es für viele fröhliche Gesichter sorgen wird.