Experimentieren, sich ausprobieren und Spaß ist Ziel dieser 9. Herbstakademie des zdi-Zentrums investMINT Oberberg. Aus den zahleichen Veranstaltungen rund um die MINT Themen „Mathematik, Informatik, Natur und Technik“ können sich Kinder und Jugendliche ein individuelles Programm nach den eigenen Interessen und Wünschen zusammenstellen. Etwa im 3D-Druck Kurs der MINTeraktiv 2019, wo Schülerinnen und Schüler ihre selbst entworfenen Gegenstände dreidimensional produzieren können. Die Teilnehmenden erstellen am Rechner ihre individuelle Vorlage und aus den „Kunststoff-Spaghetti“ im Drucker entsteht genau das, was die jungen Designer kreiert haben – fast ohne Materialverluste.

Für „Visionäre“ gibt es in diesem Jahr eine Spezial-Ausgabe des Workshops „Ist das möglich? – auf witzige und unterhaltsame Weise werden Fragen wie: „gibt es Rüstungen aus Papier? Muss ein Wetterballon platzen?“ beantwortet. Der Schülerlabor wird zur ExperimentierKüche, um Wissenswertes über Alltagschemie, chemische Stoffe und ihre Eigenschaften zu vermitteln.

Diese Angebote sind nur einige der vielen kostenfreien Schnupperkurse in den kommenden Herbstferien vom 11.10. – 25.10.2019. Angebote rund um Technik und Natur gibt es für Kinder ab 5 Jahren.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und das Anmeldeformular finden sich im detaillierten Programm unter mintinoberberg.de . Die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung ist begrenzt.
Deshalb sollten sich interessierte Kinder und Jugendliche schnell anmelden. Für Rückfragen zum Angebot der Herbstakademie steht im zdi-Zentrum Oberberg Frau Kerstin von
Scheidt gerne bereit, unter Telefon 02261 88-4012, oder per E-Mail kerstin.von-scheidt@obk.de.

Das zdi-Zentrum investMINT Oberberg

zdi steht für Zukunft durch Innovation.NRW und ist mit über 2.600 Partnern die größte Gemeinschaftsoffensive in Deutschland für mehr Durchlässigkeit und Talentförderung von der Schule bis zum Studium. Im zdi-Zentrum investMINT Oberberg haben sich 53 Partner zusammengeschlossen. Gemeinsames Ziel ist es, den technisch- und naturwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und auf einem hohen Niveau zu etablieren. Träger des zdi-Zentrums investMINT Oberberg ist der Oberbergische Kreis. Insgesamt gibt es derzeit landesweit 42 zdi-Zentren.

Quelle: Pressemitteilung des OBK

Weitere Informationen zum Oberbergischen Kreis

Dirk Marx

Dirk Marx ist der Herausgeber von ich-mag-es-bergisch.de und ist Ihr Ansprechpartner für Fragen und Einsendungen.
Dirk Marx
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*