Die Erstauflage des Wuppertaler 0-Euro Souvenirscheins war bereits innerhalb von 48 Stunden beim Wuppertal Marketing ausverkauft. Nun gibt es eine zweite Auflage mit erneut 10.000 Exemplaren. Diesmal dient der GTW72 als Motiv für die Vorderseite. Hierbei handelt es sich um die orange-blaue Modellreihe, die bereits seit 1972 das Wuppertaler Stadtbild prägt. Einige Modelle sind bis heute noch im Einsatz, schweben aber nach und nach ihrem Ruhestand entgegen.

Ein 0-Euro Souvenirschein sieht einer echten Banknote verblüffend ähnlich. Der Schein verfügt über einige für Banknoten bekannte Sicherheitsmerkmale wie Wasserzeichen, Kupferstreifen, Simultouch, Hologramm, Durchsichtsregister, Gelddruckerei-Sicherheitshintergrund, fluoreszierend unsichtbare Tinte und eine individuelle Seriennummer.

Das 0-Euro Souvenir ist ein Erfolg für Bergische Städte und Sehenswürdigkeiten

0-Euro-Scheine haben sich national zu begehrten Sammlerobjekten und Souvenirs entwickelt. Für das Bergische Land sind derzeit folgende Motive im Handel:

Ab sofort haben wir den neuen 0-Euro Souvenirschein von Wuppertal auch in unserem Onlineshop.

Dirk Marx

Dirk Marx ist der Herausgeber von ich-mag-es-bergisch.de und ist Ihr Ansprechpartner für Fragen und Einsendungen.
Dirk Marx
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*