• Solingen - Die schärfste Stadt im Bergischen Land

Solingen

Lage der Stadt Solingen – Quelle: Wikipedia / TUBS

Solingen

ist mit über 150.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Bergischen Land und bildet zusammen mit Remscheid und Wuppertal das sogenannte Bergische Städtedreieck. Den Beinamen „Klingenstadt“ erhielt Solingen dank zahlreicher Unternehmen aus der Schneidwarenindustrie, die teilweise bis heute weltweit führend in der Klingenherstellung sind. Davon zeugen auch die zahlreichen Fabrikverkäufe von Schneidwaren in Solingen.

Die ehemals selbständigen Städte Wald, Gräfrath, Ohligs, Höhscheid und Burg an der Wupper wurden im laufe der Jahre in Solingen eingemeindet. Besonders Gräfrath lockt mit seinem historischen Stadtkern und dem Klingenmuseum jährlich viele Besucher nach Solingen.

Sehenswürdigkeiten

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Solingen zählen Schloss Burg, die Müngstener Brücke, das Klingenmuseum sowie die beiden erhaltenen Schleiferkotten Balkhauser Kotten und Wipperkotten. Darüberhinaus gibt es natürlich noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu entdecken, die wir im Erlebnisverzeichnis zusammen getragen haben.

Erlebniseinträge von Solingen

Weitere Informationen

Anzeige



Booking.com

Veranstaltungen

Dez
1
20. Adventsbasar
Schloss Burg
10:00 Uhr
Dez
8
Ohligser Weihnachtsdürpel
Solingen-Ohligs
15:00 Uhr
Dez
8
Kunst und Kostbarkeiten
Solingen-Gräfrath
18:00 Uhr

Impressionen

© Copyright - ich-mag-es-bergisch.de